Direktvermarktung leicht gemacht

Ab dem 01.01.2016 fallen alle neu installierten PV-Anlagen ab einer Leistung von 100 kW unter die Novellierung des EEG 2014. Mit dieser Novellierung müssen die betroffenen Anlagen verpflichtend an der Direktvermarktung teilnehmen, damit entfällt die bisherige EEG-Einspeisevergütung.

Zur Umsetzung der neuen Anforderungen bietet die Solare Datensysteme GmbH eine Direktvermarkter-Schnittstelle für den Solar-Log™.

Neuanlagen nach EGG 2014

Als Vergütung für den eingespeisten Strom erhalten Sie vom Direktvermarkter den Marktwert. In diesem Marktwert ist bei Neuanlagen die Vermarktungspauschale eingepreist. Vom Verteilnetzbetreiber erhalten Sie die Marktpämie.

Bestandsanlagen nach EEG 2012

Betreiber von Bestandsanlagen können mit der Teilnahme am Marktprämienmodell gegenüber der Einspeisevergütung erhebliche Mehrerlöse erzielen. Hier wird die Marktprämie zusätzlich zur fixen Vergütung nach EEG ausbezahlt.