Unterstützte Hersteller:

Solar-Log™-Geräte arbeiten mit Wechselrichtern von:

  1. KACO
  2. PLATINUM
  3. DELTA
  4. AROS
  5. POWER-ONE
  6. SMA
  7. MASTERVOLT
  8. CHINT POWER SYSTEMS
  9. GOODWE
  10. SOLARMAX

… und mit vielen weiteren:

Bitte wählen Sie ein Modell:

Übersicht aller Hersteller

Geschäftsführer Jörg Karwath gibt einen Einblick in die PV-Anlagenüberwachung mit Solar-Log™.

Das formschöne Gerät zur Ausfall- und Ertragsüberwachung mit zweizeiligem Textdisplay und einfach zu bedienender Folientastatur.

Einfache Installation

Dank seines ansprechenden Gehäuses lässt sich der Solar-Log500 auch perfekt  im Wohnbereich installieren. Die Kabelführung ist dabei durch das großzügige Gehäuse verdeckt. Die Bedienung kann über die Folientastatur mit zweizeiligem Textdisplay oder über den angeschlossenen PC erfolgen. Wie alle Solar-Logs ist auch der Solar-Log500 herstellerunabhängig und mit allen gängigen Wechselrichtern kompatibel (siehe Tabelle links).

Umfangreicher Leistungsabgleich

Der Solar-Log500 misst und vergleicht nicht nur die Ertragsdaten der einzelnen Strings bei unterschiedlichen MPP Trackern, sondern auch die Leistungsdaten der einzelnen Wechselrichter. Dadurch lassen sich Fehler und Störungen, etwa durch Beschattung, Marderbiss oder Wechselrichterausfall schnell und zuverlässig analysieren.

Konfigurierbare Alarmfunktion

Die Alarmierung erfolgt automatisch wahlweise per Email oder SMS. Auch tägliche Ertragsmeldungen sind möglich. Darüber hinaus lassen sich alle Status- und Fehlermeldungen bequem von jedem internetfähigen PC aus abrufen.

Zuverlässige Diagnose

Alle 15 Sekunden überprüft der Solar-Log500 die Leistungsdaten der Anlage und protokolliert bis zu 200 Ereignisse je Wechselrichter. Darüber hinaus erkennt er auch Derating-Zustände oder Netzstörungen des Stromnetzbetreibers.