Verbraucher gezielt ansteuern

Smart Energy Logiken und Geräte



Mit Hilfe der Smart Energy Logiken lässt sich individuell einstellen, unter welchen Gegebenheiten, beispielsweise einem bestimmten Überschusswert, zusätzliche Lasten aktiviert werden. Für das physikalische Schalten der Verbraucher stehen unterschiedliche Geräte zur Verfügung. Je nach Einsatzzweck kann das potenzialfreie, interne Relais des Solar-Log™, ein Smart Plug, die Smart Relais Box oder die Smart Relais Station verwendet werden. Über das interne Relais des Solar-Log 1200, 1900 und 2000 ist ein Verbraucher direkt ansteuerbar. Das Relais kann Geräte mit einer Anschlussspannung von maximal 24 Volt bei einem Strom bis 2 Ampere schalten. Mit der Smart Relais Box wird der Solar-Log™ um acht potenzialfreie Relais erweitert. Die Smart Relais Station kann bis zu drei Verbraucher direkt schalten und den Verbrauch über den geräteinternen Zähler zusätzlich erfassen.



Die Solar-Log™ Smart Relais Box

  • Verfügt über potentialfreie Kontakte z. B. für Wärmepumpen (SG Ready).
  • Wird über RS485 an den Solar-Log™ angeschlossen.
  • Eignet sich in Kombination mit Lastrelais zur Ansteuerung von Motoren, Pumpen, Lüftungs- und Klimaanlagen.
  • Freie RS485 Schnittstelle notwendig.

Die Solar-Log™ Smart Relais Station

  • Besitzt 3 Relais um Lasten bis zu 16A/230V direkt zu schalten.
  • Erhält von jedem einzelnen Relais eine Rückmeldung über die Verbrauchswerte.
  • Wird über Ethernet mit dem Solar-Log™ verbunden.