Unsere Modelle im Überblick

Solar-Log™ Modellvergleich

ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Standard
PM+ ²)-
Zentralwechselrichter SCB---
Wechselrichter Anschluss-
möglichkeiten

Ethernet
1 x RS485/RS422

Ethernet, 1 x RS485/
RS422 (pro Bus
ein Hersteller, insg.
max. 100 WR)
Ethernet, 1 x RS485/
RS422 (pro Bus ein Her-
steller, insg. max.
100 WR / Geräte)
Ethernet, 1 x RS485,
2 x RS422, 1 x CAN
(pro Bus ein Her-
steller, insg. max.
100 WR / Geräte)
Ethernet, 1 x RS485,
2 x RS422, 1 x CAN
(pro Bus ein Her-
steller, insg. max.
100 WR / Geräte)
Maximale Anlagengröße10 kWp15 kWp100 kWp2000 kWp2000 kWp
Maximale KabellängeMaximal 1000 m ¹)Maximal 1000 m ¹)Maximal 1000 m ¹)Maximal 1000 m 1)Maximal 1000 m 1)
Öffnungslizenzen-Auf 30 kWpAuf 250 kWp--

1) Abhängig vom verwendeten Wechselrichter und Kabeltyp (Angaben können je nach Gerätetyp auch abweichen).

2) Weitere wichtige Informationen zu Kompatibilität, Powermanagement, Eigenstromverbrauch und Zentralwechselrichter, SCB auf www.solar-log.com.

ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
MPP-Tracker-Überwachung /
Anzahl der MPP-Tracker
abhängig vom Wechselrichtertyp
Überwachung von
Zentralwechselrichtern
---
Anschluss von SCB---
WR-Ausfall, Status-, Fehler-
und Leistungsüberwachung

Anschluss Sensorik

(Einstrahlung / Temperatur / Wind)

3)3)3)3)3)
E-Mail- und SMS-Alarm
Alarm lokal---
Ertragsprognose
Eigenstromverbrauch: Energiezähler

Eigenstromverbrauch:
Visualisierung und Steuerung
externer Verbraucher

-

3) Betrieb nicht mit jedem Wechselrichter am gleichen Bus möglich, siehe WR-Datenbank www.solar-log.com

ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Begrenzung auf x Prozent
(mit und ohne Verrechnung Eigenverbrauch)
-
Begrenzung auf x Prozent
(Einstellbare Festabregelung)

Ferngesteuerte Wirk- und
Blindleistungssteuerung
(mit Verrechnung Eigenverbrauch)

-PM+PM+PM+PM+
Einspeisemanagement mit Rückmeldung---PM+, Utility Meter,
PM-Paket oder
Modbus TCP PM
PM+, Utility Meter,
PM-Paket oder
Modbus TCP PM
ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Integrierter Webserver
Grafische Visualisierung - PC lokal und Internet
LCD-Status-Display
Anzeige am Gerät--4,3“ TFT Display
farbig
-4,3“ TFT Display
farbig
Bedienung am Gerät--Über Touchscreen-Über Touchscreen

Großdisplay RS485 / S0-Impuls

-
HTTP Datenübertragung
auf Solar-Log WEB Enerest™ für
niedriges Datenvolumen
FTP Datenübertragung
auf Fremdportale 5)
-

5) Übertragung auf Fremdportale über FTP 1 x pro Tag möglich – mit separater Lizenz ist gegen Gebühr eine häufigere Übertragung möglich.

ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Easy Installation--
Netzwerkerkennung / DHCP
Namensauflösung im Netzwerk
solar-log
ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Ethernet - Netzwerk
USB-Anschluss
Potentialfreier Kontakt (Relais)--
Alarmkontakt (Diebstahl)---
ProduktvergleichSolar-Log 250Solar-Log 300Solar-Log 1200Solar-Log 1900Solar-Log 2000
Netzspannung / Gerätespannung /
Stromverbrauch
115 V - 230 V / 12 V /
3 W

115 V - 230 V / 12 V /
3 W

115 V - 230 V / 12 V /
3 W
115 V - 230 V / 12 V /
3 W
115 V - 230 V / 12 V /
3 W
Umgebungstemperatur-10 °C bis + 50 °C-10 °C bis + 50 °C-10 °C bis + 50 °C-10 °C bis + 50 °C-10 °C bis + 50 °C
Gehäuse / Maße
(B x H x T) in cm /
Montage / Schutzart

 

Kunststoff / 22,5 x 28,5 x 4 / Wandmontage / IP 20 (nur Innenanwendung)


Anbindung an Solar-Log
WEB Enerest™ XL
Gewicht 6)710 g710 g800 g710 g810 g
Mehrsprachig
(DE, EN, ES, FR, IT, CN)

 

 

 

 

Speicher, Micro-SD,
2 GB, endlose Datenaufzeichnung
Garantie

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

2 Jahre

6) Gewicht Standardausführung, Abweichung je nach Gerätevariante