DE: Mit WEB 4 auf die Überholspur

02. April 2020

Solare Datensysteme GmbH bringt das neue Online-Portal Solar-Log WEB Enerest™ 4 an den Start

Schnell. Leistungsstark. Übersichtlich: Solar-Log launcht das neue Solar-Log WEB Enerest™ 4.

Das Unternehmen gibt den aktuellen Release für ist die vollkommen neu entwickelte Monitoring Plattform für den Markt und seine Anwender frei.

Solar-Log WEB Enerest™ 4 ist Anlagenmonitoring auf höchstem Niveau. Individuelles Anlagenmanagement in Fleets erlaubt es Anlagen entsprechend den Anforderungen der Anwendergruppe zu sortieren. Ansichten können entsprechend den Anforderungen der Anwendergruppe angepasst werden. Detaillierte Fehleranalyse und schnelle Problemlösung verhindern Ertragsausfälle und sichern das Invest. Das garantiert dem Nutzer eine Entlastung des Zeit- und Finanzbudgets.

Die lückenlose Kommunikation zwischen WEB, Datenloggern und den einzelnen Komponenten stellt jederzeit sicher, dass etwaige Probleme schnell erkannt und Ertragsminderungen vermieden werden. Eine einfach zu handhabende Benutzer- und Anlagenverwaltung bietet umfangreiche Möglichkeiten der Filterung, Gruppierung und Ansichten exakt nach Bedürfnissen und Wünschen des jeweiligen Nutzers, sei es nach Region, Anlagentyp, Servicevertrag oder einer anderen Vorgabe.

Durch die strukturierte Darstellung verliert der Nutzer nie den Überblick.  WEB 4 liefert in Echtzeit eine intelligente Zusammenstellung einzelner Anlageninformationen, die zur Fehleranalyse wichtig sind. Das ermöglicht eine schnelle Fehleranalyse, eine schnellere Fehlerbehebung und damit einen reibungslosen Arbeitsablauf.

„Die Entwicklung der neuen Online-Monitoring-Plattform stellte Solar-Log™ vor große Herausforderungen, es war hier unser Ziel den Anwender von Beginn an in den Innovationsprozess zu integrieren. Dies erfordert von uns eine Anpassung der bisherigen Arbeitsweisen in der Produktentwicklung, wir sehen hier viele Mehrwerte in der zukünftigen Entwicklung und können unsere Produkte und Dienstleistungen noch besser an den Anforderungen der Anwender ausrichten.“, so Benjamin Groetzner, zuständiger Produktmanager bei Solare Datensysteme GmbH über das neue Portal.

Zurück